Mittwoch, 26. September 2012

Chnopf-Zopf

Nach längerer Pause melde ich mich zurück. Manchmal rücken einfach andere Ereignisse in den Vordergrund. Auch wenn am Ende des Tages immer Zeit und Muße fehlten, so wurde dennoch meine to-do-Liste immer länger. Vor längerer Zeit schon habe ich meinen Brioche-Teig in Form gebracht und in der Art eines Chnopf-Zopfes gebacken. Hier und da macht das Gebäck gerade seine Runde und da will ich mich nun einreihen :-)

Variante 1 mit Mohn

Um es auch gleich vorweg zu nehmen: Die Variante mit Mohn war Favorit bei meinen Lieben :-)

Beim Teig habe ich keine Experimente gemacht und wieder den Teig für Brioche hergestellt, den ich hier schon vorgestellt habe. Der Teig lässt sich hervorragend verarbeiten und begeistert geschmacklich.


Zutaten:
  • 500 g Mehl (450)
  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 1 Ei
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Tütchen Trockenhefe
  • zum Bestreichen: 1 Eigelb mit ca. 1 EL Milch verrührt
  • zum Bestreuen: 1 Handvoll Hagelzucker
Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Trockenhefe dazu geben. Weiche Butter und den Zucker abwiegen und ebenfalls in die Schüssel geben. Dazu die Butter in kleinere Stückchen schneiden, damit man sie gleichmäßig unterkneten kann. Dann auch das Ei hinzufügen und alles gut verkneten. Das kann man mit den Händen oder mit der Maschine (Knethaken). Gut kneten, bis der Teig schön homogen und elastisch ist.

Mit einem Küchentuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig strecken und falten und 20 Minuten entspannen lassen.

Nun kommt das Flechten. In diesem Fall wird mit 4 gleichen Teigsträngen gearbeitet. Wundervoll beschrieben wird das Flechten in diesem Video. Aber auch auf dieser französischen Seite findet man gute Erklärungen. Und zur Beruhigung: Es ist wirklich sehr viel einfacher als es im ersten Moment aussehen mag.


Variante 2 mit Hagelzucker
Anschließend das Eigelb mit ca. 1 EL Milch verquirlen und den Zopf damit einpinseln. Wer will kann dann auch noch Hagelzucker darüber streuen.

Im auf 150 °C vorgeheizten Ofen ca. 35 - 40 Minuten backen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...